Broschüre Lebenszeiten

Download der Infobroschüre Lebenszeiten


Lebenszeiten

 

Trauer leben

Sie suchen nach einem großen Verlust Menschen, die Ihren Schmerz ernst nehmen und die einfach zuhören? Menschen, die bereit sind ihre Erinnerungen zu teilen und vielleicht von Ihrer eigenen Trauererfahrung erzählen?

Trauer muss nicht alleine durchlebt werden.

Hier finden Sie Ansprechpartner für Einzelgespräche oder Termine von Trauergruppen in Ihrer Nähe:

TRAUERCAFÉ IN DER FÄRBEREI:

Der Hospizdienst Lebenszeiten begleitet Trauernde, die einen nahestehenden Menschen durch den Tod verloren haben und in dieser Zeit Unterstützung, einen Gesprächspartner oder den Austausch mit anderen Betroffenen suchen.
Das Café Lebenszeiten trifft sich jeden 1. Donnerstag (nicht an Feiertagen) im Monat von 17.00 – 18.30 Uhr im Raum 1 in der 1. Etage der Färberei, Peter-Hansen-Platz 1 (Stennert 8) in 42275 Wuppertal-Oberbarmen.

TRAUERCAFÉ DES CARITAS HOSPIZDIENSTES

Im „Trauer-Café“ der Caritas Hospizdienste besteht für trauernde Menschen die Möglichkeit mit anderen Betroffenen und mit Mitarbeiterinnen ins Gespräch zu kommen. Im geschützten Raum können die Besucher über Ihr Leben mit dem Verlust sprechen – oder schweigen und still die Gegenwart anderer Menschen erleben.
Das Trauer-Café findet an jedem ersten Dienstag im Monat von 16.00 – 18.00 Uhr im Laurentiustreff, Auer-Schulstr. 1, in 42103 Wuppertal statt. Das Angebot ist kostenlos.

STERNENKINDER-CAFÉ

Eine angeleitete Gesprächsgruppe für Eltern verstorben geborener Kinder und von Kindern, die in den ersten Lebenstagen verstorben sind.
Diese Gruppe trifft sich immer an jedem 1. Donnerstag im Monat von 19.30 – 21.30 Uhr in den Räumen der Ev. Auferstehungskirche, Bergischer Ring 31 in 42113 Wuppertal-Katernberg.

ZENTRUM FÜR TRAUERARBEIT IN WUPPERTAL

In ruhiger und zentraler Lage findet man in Einzelbegleitung oder Gruppenarbeit einen Rückzugsort für die persönliche Trauer. Gruppentermine und Kontaktdaten finden sie auf unserer Linkseite unter www.verwaiste-eltern-wuppertal.de

ÖKOMENISCHE INITIATIVE E.V. WIPPERFÜRTH/RADEVORMWALD

Diese ehrenamtliche Hospizgruppe ist auch in der Trauerbegleitung ausgebildet. Sie begleitet Menschen in Ihrer Trauer in Einzelgesprächen und in einem offenen Treff für Trauernde: Dieser Treff findet jeden 3. Sonntag im Monat von 15.00 – 17.00 Uhr in der Gaulstr. 34 in Wipperfürth statt.

TRAURIG-MUTIG-STARK.DE

Das Trauercafe in Hattingen-Blankenstein findet jeden Donnertag (nicht an Feiertagen und zwischen Weihnachten und Neujahr) von 16.00 – 17.30 Uhr im Küsterhaus der KG Welper-Blankenstein, Burgstr. 3 in 45527 Hattingen statt.

Anschrift

Annette Dietz

Am Untergraben 30
42399 Wuppertal

Kontaktaufnahme

24 Stunden

Telefon:
0202 - 25 79 83 5

Mobil:
0170 - 38 31 69 5